home

Vorschau:

 

56. Ausstellung: 31.1.2023 bis 4.4.2023: Barbara Putz
 
 
 

 

 

 

Nächste Ausstellung:

Barbara Putz

 

 

Vernissage: DI, 31.1.2023, 19:30 Uhr
  
Ausstellungsdauer: 31.1.2023 - 4.4.2023
  

 

 

Biografie und Information zur Ausstellung:

 

PROJEKT UND BIOGRAFIE:

 

"Marktschluss"

 

Leben & Werk:

 

Es ist die Schönheit des Vergänglichen die sich in den Aufnahmen von Barbara Putz zeigt. Das wechselnde Licht und die Vielfarbigkeit von Wochenmärkten prägen ihre faszinierenden und oftmals auch erheiternden Fotos. Wenn das geschäftige Treiben eines Markttages vorüber ist werden überraschende und auch ein wenig melancholische Einblicke in die Welt der Märkte und „Standler“ möglich.

Früchte und Gemüse haben ihren Tauschwert verloren und sind zum Abfall geworden. Das Ausrufen und Feilschen hat ein Ende und das Übriggebliebene wird verräumt. Eine geradezu unwirkliche Stille tritt ein. Jetzt sucht und findet Barbara Putz ihre oftmals skurrilen Motive für ihre Fotoserien.

Barbara Putz, geboren 1962 in Neunkirchen, lebt in Gloggnitz am Eichberg, liebt die Natur,Reisen und Fotografie. Seit Beginn arbeitet sie an den Ausstellungen der Fotogalerie Feuerbachl mit. Sie geht gerne und oft auf Reisen und hält ihre Eindrücke in eigenwilligen Fotoserien fest. Nach ihrer Ausstellung „Die Nähe der Ferne“ im Jahr 2011 zeigt sie diesmal Bilder des Fotoprojekts „Marktschluss“, das auf Wochenmärkten vieler Länder entstanden ist.

 

Weblinks:

 

 

 

 

     
< Zurück | nach oben | E-Mail senden | Diese Seite drucken